Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000

Item request has been placed! ×
Item request cannot be made. ×
loading   Processing Request
  • Additional Information
    • Contributors:
      Alheit; Peter Prof. Dr. Dr.
    • Publication Date:
      2013
    • Collection:
      Georg-August-Universität Göttingen: eDiss
    • Abstract:
      In der interdisziplinär (pädagogisch-soziologisch-historisch-literaturwissenschaftlich) ausgerichteten Untersuchung stehen die Lebensgeschichten und Bildungserfahrungen von sozialen AufsteigerInnen aus bildungsfernen Herkunftsverhältnissen im Zentrum des Interesses. Auf der Grundlage deutschsprachiger autobiografischer Quellentexte aus insgesamt drei Epochenabschnitten (um 1800 ; um 1900 und um 2000) wird in einer vielschichtig vergleichenden Perspektive - insbesondere epochen- ; sozialschicht- und geschlechterbezogen - sowohl nach den subjektiv empfundenen Entfaltungs- und Partizipationsmöglichkeiten der BiografieträgerInnen als auch nach den objektiven gesellschaftlichen Chancenstrukturen gefragt. Ein zweiter Forschungsschwerpunkt liegt auf leiblich-sinnlichen Bildungskomponenten. So zeigt sich ; dass die analysierte (vertikale) soziale Mobilität häufig einhergeht mit einer spezifischen (Bilde-)Bewegung aus einer eher körperlich-handwerklichen Subsistenzform heraus hin zu einer geistig-intellektuellen Lebensform. Tendenziell ist damit eine Distanzierung von leiblich-sinnlichen Aspekten verbunden. Die Quellenanalyse erfolgt mithilfe des Instrumentariums der sozialwissenschaftlichen Biografieforschung (qualitative Methoden). Als theoretisch-konzeptioneller Ausgangspunkt dient eine figurationssoziologische Zusammenführung der Zivilisationstheorie von Norbert Elias (historisch-diachrone Perspektive) mit der praxeologischen Theorie von Pierre Bourdieu (synchrone Perspektive auf gegenwärtige gesellschaftliche Verhältnisse). Die Auswertung des empirischen autobiografischen Materials bietet ein Erklärungsmodell dafür ; weshalb gerade der soziale Aufstieg von "ganz unten" ; obwohl zur Selbstdefinition moderner demokratisch-meritokratischer Gesellschaftssysteme gehörend ; bis in die Gegenwart hinein so selten gelingt. In einer Vielzahl gesellschaftlicher Teilbereiche werden Selektions- und Exklusionsphänomene ; aber auch Assimilations- ; Partizipations- und Integrationsversuche veranschaulicht. Überdies werden wesentliche Aufstiegsmechanismen zutage gefördert. Der Epochenvergleich lässt einen hohen Grad an Persistenz der Macht- und Herrschaftsverhältnisse und ein Fortbestehen quasi-ständischer Strukturen gerade in Deutschland erkennen. Unter Bezugnahme auf die jüngsten Ergebnisse der Ungleichheitsforschung wird abschließend auf alternative Gesellschaftsmodelle etwa in nordeuropäischen Staaten verwiesen ; in denen egalitäre Denk- und Handlungsmuster schon auf wesentlich breiterer Ebene eine Verankerung gefunden haben.
    • File Description:
      application/pdf
    • Relation:
      http://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0006-B3D0-B
    • Online Access: http://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0006-B3D0-B
    • Rights:
      http://webdoc.sub.gwdg.de/diss/copyr_diss.html
    • Accession Number:
      edsbas.A41A1505
  • Citations
    • ABNT:
      SCHÖMER; FRANK. Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000. [s. l.], 2013. Disponível em: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505. Acesso em: 19 set. 2020.
    • AMA:
      Schömer, Frank. Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000. 2013. Accessed September 19, 2020. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505
    • APA:
      Schömer, & Frank. (2013). Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000.
    • Chicago/Turabian: Author-Date:
      Schömer, and Frank. 2013. “Ambition Und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg Als Indikator Eines Ambivalenten Zivilisierungsprozesses Zwischen 1800 Und 2000 ; Ambition and Distance from the Body. ; Social Mobility as an Indicator of an Ambivalent Civilising Process between 1800 and 2000.” http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505.
    • Harvard:
      Schömer and Frank (2013) ‘Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000’. Available at: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505 (Accessed: 19 September 2020).
    • Harvard: Australian:
      Schömer & Frank 2013, ‘Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000’, viewed 19 September 2020, .
    • MLA:
      Schömer, and Frank. Ambition Und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg Als Indikator Eines Ambivalenten Zivilisierungsprozesses Zwischen 1800 Und 2000 ; Ambition and Distance from the Body. ; Social Mobility as an Indicator of an Ambivalent Civilising Process between 1800 and 2000. 2013. EBSCOhost, search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505.
    • Chicago/Turabian: Humanities:
      Schömer, and Frank. “Ambition Und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg Als Indikator Eines Ambivalenten Zivilisierungsprozesses Zwischen 1800 Und 2000 ; Ambition and Distance from the Body. ; Social Mobility as an Indicator of an Ambivalent Civilising Process between 1800 and 2000,” 2013. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505.
    • Vancouver/ICMJE:
      Schömer, Frank. Ambition und Leibdistanz. ; Sozialer Aufstieg als Indikator eines ambivalenten Zivilisierungsprozesses zwischen 1800 und 2000 ; Ambition and distance from the body. ; Social mobility as an indicator of an ambivalent civilising process between 1800 and 2000. 2013 [cited 2020 Sep 19]; Available from: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.A41A1505