How to Make a Book with Steidl

Item request has been placed! ×
Item request cannot be made. ×
loading   Processing Request
  • Document Type:
    moving image (video)
  • Language:
    German
    English
  • Additional Information
    • Publication Date:
      2010
    • Collection:
      mediaartbase.de
    • Abstract:
      Was treibt den Hollywoodstar Keanu Reeves im August 2010 in die Universitätsstadt Göttingen und dann auch noch in die „Düstere Straße 4“? Dort in einem alten Verlagsgebäude hat vor fast 40 Jahren ein besessener Verehrer des schönen Buchs, nämlich Gerhard Steidl, den gleichnamigen Verlag gegründet. Und nun geben sich seit Jahren an jenem Ort die Prominenten der Welt die Klinke in die Hand. Sie schätzen die hohe Qualität der Bücher, die professionelle, individuelle Betreuung und die familiäre Arbeitsatmosphäre. Mister Reeves arbeitet an einer Biografie und will sie ebenfalls vom Steidl-Verlag herausbringen lassen. Gerhard Steidl arbeitet als Drucker und Verleger in Personalunion in Göttingen, mit dem Ehrgeiz jeden Bogen aus seiner Druckerei selbst zu kontrollieren. Oben kommt eine Idee hinein und unten ein Buch heraus. Diese Perfektion und seine unbedingte Liebe zu Büchern, zur Tradition des Druckerhandwerks, sein Bestehen auf den Qualitätsstandards einer veritablen Manufaktur hat sich weltweit herumgesprochen. Bei ihm stehen die international renommiertesten Fotokünstler Schlange, um perfekte Fotobücher mit ihm zu konzipieren und herzustellen. HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL beobachtet im Stil des Direct Cinemas die Zusammenarbeit Steidls mit weltberühmten Fotografen wie Joel Sternfeld, Robert Frank, Ed Ruscha, Jeff Wall und Robert Adams an ihren Arbeitsstätten und Ateliers in New York, London, Paris oder in der Wüste von Katar. Dazwischen besucht er seinen alten Weggefährten Günter Grass. Er bestückt Ausstellungen, besucht Ateliers und Buchläden auf der ganzen Welt und trifft jede Woche Karl Lagerfeld in Paris, um den neuen Chanel-Katalog zu besprechen. Nach kurzen, aber weiten Reisen steht er morgens um fünf wieder in der Druckerei, zum Schichtwechsel. Made in Germany, aber auf der Welt zuhause. Die prominenten Begegnungen, die unglaubliche Anzahl der editierten Bücher und die Arbeit im Verlag eröffnen eindrucksvoll die Dimension des Steidlschen Schaffens und zeigen nicht zuletzt die Bedeutung des Fotobuches in der Kunst. Neben der Hommage an eine große Handwerkskunst entfaltet der Film seinen stillen Charme durch den Kontrast einer Glamourwelt der Schönen und Reichen und einem Herrn Steidl, der sich in seinem Druckerkittel sichtlich wohler fühlt als im Smoking auf einer Vernissage in New York. Und köstlich die Szene, in der Günther Grass wie ein unsicherer Schuljunge unter den strengen Augen des Verlegers seine Signatur unter die Druckbögen setzt.
    • File Description:
      01:28:20; DVD
    • Relation:
      13.11.2010, 14:30; 27. Dokfest 2010
    • Online Access: http://hdl.handle.net/10858/14271
    • Accession Number:
      edsbas.C5E7FF36
  • Citations
    • ABNT:
      How to Make a Book with Steidl. [s. l.], 2010. Disponível em: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36. Acesso em: 9 ago. 2020.
    • AMA:
      How to Make a Book with Steidl. 2010. Accessed August 9, 2020. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36
    • APA:
      How to Make a Book with Steidl. (2010).
    • Chicago/Turabian: Author-Date:
      “How to Make a Book with Steidl.” 2010. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36.
    • Harvard:
      ‘How to Make a Book with Steidl’ (2010). Available at: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36 (Accessed: 9 August 2020).
    • Harvard: Australian:
      ‘How to Make a Book with Steidl’ 2010, viewed 9 August 2020, .
    • MLA:
      How to Make a Book with Steidl. 2010. EBSCOhost, search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36.
    • Chicago/Turabian: Humanities:
      “How to Make a Book with Steidl,” 2010. http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36.
    • Vancouver/ICMJE:
      How to Make a Book with Steidl. 2010 [cited 2020 Aug 9]; Available from: http://search.ebscohost.com/login.aspx?direct=true&site=eds-live&scope=site&db=edsbas&AN=edsbas.C5E7FF36